Seefahrer

Seefahrer von der Weite des Meeres

fielst du in meinen feuchten Schoss

 

Hast mir das Rauschen der Wellen

mitgebracht

Ich sah das Funkeln der Sterne

in deinen Augen

während du meine Muschel

öffnetest und meine Perle

zum Glänzen brachtest

 

Oh,Seemann bleib bei mir

und verewige deine Geschichten

von Freiheit und der Ferne

in meiner Seele und auf meiner Haut

 

Ich weiss du musst wieder

auf die See

und noch während ich deinen Mast

besteige,dort das Gefühl der Höhe

geniesse mit der Sicht auf den unendlichen

Horizont,

stehe ich schon am Kain

und winke dir zum Abschied!

© 2010 Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode